Tischverlängerung

Wir hatten es bereits kurz nach der Errichtung des Bjarne-Tables in der Heidberg-Abfahrt selbst festgestellt, der Table ist zu kurz. Und – ja natürlich – wir bekamen es auch immer als guten Tipp von einigen Meistern zu hören: „vieeeel zu kurz!“.
Aber nun war es endlich soweit. Lars hatte die Verlängerung schon eine Weile vorbereitet. An dieser Stelle herzlichen Dank an seinen Chef Daniel von der Zimmerei Mordhost in Schleswig, der uns nicht zum ersten Mal mit Materialspenden und Werkzeugen unterstützt.
Der Table wurde um einen Meter nach vorne verlängert, weil wir hinten den begrenzten Lande-und Ausrollbereich nicht verkürzen wollten. Die Anfahrrampe wurde daher neu aufgebaut und muss sicher nach einer gewissen Einfahrzeit und nach Regenfällen nochmal nachgearbeitet werden.

Nur noch 20cm Carsten!